Navigation
Malteser Lingen

Erfolgreiche Sanitätseinsätze beim Open Air an der EmslandArena

01.07.2019
Nicole Grote im NDR-Interview

Lingen. Zu gleich drei großen Open Air Konzerten an der EmslandArena waren in der vergangenen Woche bis zu 45 ehrenamtliche Sanitätskräfte der Malteser und des DRK ausgerückt. Sting, Mark Forster und Rapper "Kontra K" konnten sich auf eine professionelle medizinische Absicherung verlassen.

Die Helferinnen und Helfer waren auf zwei Unfallhilfsstellen und mehrere Fußtrupps aufgeteilt. Neben dem Konzerteinsatz galt es, zusätzlich den Auf- und Abbau der Bühne abzusichern. Und auch auf dem zentralen Park-and-Ride-Parkplatz wurde eine Sanitätswache eingerichtet.

Neben den Sanitäterinnnen und Sanitätern waren jeweils eine oder zwei Ärzte, zwei Rettungswagen, eine Unfallhilfsstelle, eine Sanitätsstation sowie ein Einsatzleitwagen vor Ort. "Bei diesen Einsätzen wurde erneut die hervorragende, organisationsübergreifende Zusammenarbeit gezeigt. Trotz der großen Hitze, waren kaum Hilfeleistungen erforderlich", berichtete unser Einsatzleiter Manfred Kampling. Der NDR berichtete in einem Interview mit der Malteser-Ortsärztin Nicole Grote über das Konzert und den aufwändigen Sanitätsdienst.

NDR-Interview "Hallo Niedersachsen"

Bericht Lingener Tagespost

Weitere Informationen

eNews

Erhalten Sie 14-tägig alle aktuellen Informationen zu den Aktivitäten der Malteser in Deutschland. Abonnieren Sie hier unseren Newsletter.

Zu den eNews

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  DKM Darlehnskasse Münster eG  |  IBAN: DE49400602650033250715  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODEM1DKM