Navigation
Malteser Lingen

Besuchsdienst mit Hund erfolgreich vorgestellt

05.11.2018
Kerstin Langer und Maja freuen sich auf Unterstützung (Foto: Malteser)

Lingen/Haselünne. Wie kann ich pflegebedürftigen und einsamen Menschen mit meinem Hund Freude schenken? Dieser Frage gingen die Malteser am 5. November im Alten- und Pflegeheim St. Ursula in Haselünne nach. 27 interessierte Frauchen und Herrchen, die sich demnächst ehrenamtlich im Besuchsdienst mit Hund engagieren möchten, informierten sich über die Anforderungen und Umsetzungspläne.

„Was Menschen nicht vermögen, dass schaffen Tiere oft mit Leichtigkeit. Sie verfügen über erstaunliche psychosoziale Fähigkeiten, die manchmal wahre Wunder bewirken können“, erklärte die Koordinatorin Kerstin Langer.

Der Besuchsdienst mit Hund wird von Menschen in Pflegeheimen oder Behinderteneinrichtungen oft als Segen empfunden. Unter dem Motto „Wir schenken Lebensfreude“ haben die Malteser im gesamten Bundesgebiet bereits etwa 500 Besuchshundeteams im Einsatz, die als Mensch-Hund-Tandem einsame und kranke Menschen besuchen und erfreuen.

Der Malteser Hilfsdienst möchte nun auch in Haselünne, Lingen und Umgebung einen Besuchsdienst mit Hund aufbauen. Dafür werden interessierte Ehrenamtliche gesucht, die einen mindestens 18 Monate alten Hund besitzen, der ein ausgeglichenes, ruhiges und freundliches Wesen, sowie ein gutes Sozialverhalten hat. Der Einsatz soll wohnortnah erfolgen.

Weitere Informationen unter 0163/1557265 oder kerstin(dot)langer(at)malteser.org

Bericht Radio Ems-Vechte-Welle

Weitere Informationen

eNews

Erhalten Sie 14-tägig alle aktuellen Informationen zu den Aktivitäten der Malteser in Deutschland. Abonnieren Sie hier unseren Newsletter.

Zu den eNews

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  DKM Darlehnskasse Münster eG  |  IBAN: DE49400602650033250715  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODEM1DKM