Navigation
Malteser Lingen

70 Teilnehmer beim 9. Malteser-Benefizlauf

Erträge für Peru-Kinderhilfe

13.08.2017

Lingen. Die Malteser Lingen veranstalteten am 13. August ihren 9. Benefizlauf in Kooperation mit den Lauffreunden Emsland an der Turnhalle der Friedensschule in der Kiesbergstraße. 

Dort konnten sich Hobbysportler ohne Wettkampfcharakter auf die unterschiedlich langen Laufstrecken von jeweils 5, 10 und 15 km oder auf die Nordic Walking Strecken von 5 und 10 km begeben. Oberbürgermeister Dieter Krone übernahme die Schirmherrschaft und den Starschuss.

Das Startgeld in Form frewilliger Spenden kam der Kinderhilfe Cusco in Peru zugute. Der Verein Kinderhilfe in Cusco - Peru e.V. fördert und finanziert Projekte für Kinder und Jugendliche im Andenhochland, die einen wichtigen Beitrag zur Armutsbekämpfung, der Verbesserung der Bildungs- und Nahrungsmittelsituation sowie der Gesundheitsfürsorge leisten.

Zum Abschluss nach dem Zieleinlauf nahmen alle Teilnehmer an einer attraktiven Tombola mit gesponserten Preisen von Lingener Unternehmen teil.

Vorbericht Lingener Tagespost

Nachbericht Lingener Tagespost

Weitere Informationen

eNews

Erhalten Sie 14-tägig alle aktuellen Informationen zu den Aktivitäten der Malteser in Deutschland. Abonnieren Sie hier unseren Newsletter.

Zu den eNews