Navigation
Malteser Lingen

Sanitätsdienst beim Abi-Festival - Einsatzleiter im TV-Interview

02.07.2017
Unfallhilfsstelle
Unfallhilfsstelle

Lingen. Auch in diesem Jahr leisteten die Malteser wieder den ehrenamtlichen Sanitätsdienst beim mit über 15.000 Teilnehmern größten deutschen Abi-Festival in Lingen. An der Unfallhilfsstelle wurden rund 150 qm Zelte aufgebaut, Beleuchtung angebracht und über eine Tonne medizinisches Gerät und Verbrauchsmaterial bereitgestellt.

Malteser aus den Ortsgliederungen Alfhausen, Nordhorn und Papenburg sowie Kollegen vom Deutschen Roten Kreuz Lingen waren vom 30. Juni bis 2. Juli zur Unterstützung dabei.

"Insgesamt war es ein ruhiger Einsatz für alle Beteiligten. Selbst das wechselhafte Wetter trübte die gute Stimmung unter den Helfern nicht", berichtete Einsatzleiter Manfred Kampling, der vom Lokalfernsehen interviewt wurde.

TV-Bericht ev1.tv (ab 06:07 Minute)

Facebook-Berichte

Nachbericht und Fotos Lingener Tagespost

Weitere Informationen

eNews

Erhalten Sie 14-tägig alle aktuellen Informationen zu den Aktivitäten der Malteser in Deutschland. Abonnieren Sie hier unseren Newsletter.

Zu den eNews